< Zurück Die Tourguides waren total sympathisch und hatten ein grosses Wissen über Geschichte, Kultur und Religion.

Teilnehmer:  Doris und Marc Staubli(2 Personen)
Zeitraum: 4. – 17. November 2018
Programm: Hanoi – Halong Bay – Hoi An – Saigon – Mekong Delta – Phu Quoc

*******************************************************************************

Grüezi Herr Mira

Ich wollte mich für die super organisierte Reise bedanken. Meinem Mann und mir hat es extrem gut gefallen in diesem gastfreundlichen Land. Angefangen hat es zwar nicht so gut – wie von Ihnen befürchtet – denn die Koffer sind in Moskau geblieben (Flug mit Areoflot). Nach ca. 30 Stunden haben wir sie dann doch noch erhalten, kein Problem.

Jeder Transfer hat optimal geklappt, beide Tourguides (Hanoi und Saigon) sprachen gut englisch (man muss sich halt zuerst etwas an die vietnamesische Aussprache gewöhnen…) waren total sympathisch und hatten ein grosses Wissen über Geschichte, Kultur und Religion. Wir haben wirklich viel über Land und Leute erfahren. In Hanoi konnten wir das Mausoleum und das Ethnologische Museum nicht besuchen, da Montag und daher geschlossen. So sind wir länger mit dem Guide in der Altstadt gewesen, was auch super war.

Der Ausflug nach Ninh Binh hat sich ebenfalls gelohnt und uns bestens gefallen. Die Ruhe nach dem lauten Hanoi (Hupen!) haben wir genossen. Das Emeralda Resort ebenfalls. Dort haben wir auch ausgezeichnet gegessen.

Die Tage in Hoi An haben wir optimal genutzt mit Herumschlendern, Velofahren, Baden, Massagen etc. Ein auffällig gepflegter Ort, wenn auch mittlerweile recht touristisch. Nichtsdestotrotz, es hat uns prima gefallen.

Sämtlich Hotels könnten wir wirklich weiterempfehlen, da haben Sie eine gute Wahl getroffen. Beste Lage, guter Standard, äusserst nettes Personal – alles perfekt!

In Saigon im Liberty Central Riverside hat der Tourguide beim Einchecken geschaut, dass wir gegen den Fluss hin ein Zimmer bekommen. Dies ist zu empfehlen, da es nach hinten gegen die Strasse doch bedeutend lauter ist  und die gegenüberliegende Rooftop Bar auch ziemlich laute Musik spielte (die letzte Nacht haben wir dort verbracht). Für uns aber kein Problem, die Aussicht auf einen superschön beleuchteten Wolkenkratzer ganz in der Nähe war Kompensation genug. Ich sage es nur, damit Sie bei künftigen Buchungen ev. einen Vermerk machen können. Die Bar und den Pool auf der Terrasse haben wir auch sehr genossen.

Die Mekong Tour ist ein absolutes MUST! Wir hatten einen äusserst sympathischen jungen Guide (Remy wie der Cognac…), der prima englisch und französisch sprach. Das Essen auf dem Boot war liebevoll präsentiert und fein, alles war absolut der Hammer!

Die Saigon-Food-Tour auf dem Mofa war ebenfalls ein Riesenerlebnis. Sicher nicht für jedermann geeignet,  für uns hat es aber gepasst. Etwas, was wir in dieser Form noch nie erlebt haben.

Der Abstecher nach Phu Quoc ist absolut empfehlenswert! Am Schluss nochmals etwas entspannen und die Ruhe geniessen. Das Salinda Resort ist superschön und die Garden Villas ein Hit – selten hatten wir ein schöneres und geschmackvolleres Zimmer.

Mir kommt beim besten Willen nichts Negatives in den Sinn und wir werden Vietnam und Mirango Travel jederzeit weiterempfehlen, vielen Dank nochmals!

Beste Grüsse
Doris Staubli