< Zurück Wir haben eine interessante, intensive und tolle Reise hinter uns.

Teilnehmer: Esther Hagen und Peter Kübli
Zeitraum: 21. März – 10. April 2016
Programm: Hanoi – Halong Bay – Sapa – Hue – Hoi An – Saigon – Mekong Delta – Phu Quoc 

*******************************************************************************

Lieber Herr Mira

Wir sind in ein Land gereist, von dem wir bis anhin kaum was wussten. Wir dachten, wir sehen da schöne Landschaft, machen Luxusferien und lassen es uns gut gehen. Aber es war mehr als nur das. Wir erhielten einen Einblick in ein Land und seine Leute, das uns erstaunte, beeindruckte und auch zum Nachdenken anregte. Es ist nicht möglich nach Vietnam zu gehen und sich nicht Gedanken über das Leben anderer und sein eigenes zu machen. Wir möchten uns recht herzlich für die Planung unserer Vietnam Ferien bedanken. Wir haben eine interessante, intensive und tolle Reise hinter uns. Gerne möchten wir Ihnen dazu ein Feedback geben.

Grundsätzlich
Es hat alles bestens geklappt, wie im Programm vorgesehen. Die Guides und Driver erschienen immer pünktlich und vorbereitet, die Hotels erwarteten uns. Auch mit den Flügen klappte alles tipp topp. Die Route war unserer Meinung nach sehr gut gewählt, sehr abwechslungsreich. Sehr gute Dokumentation und vorgängige Kommunikation Ihrerseits.

Guides
Die Guides waren alle sehr kompetent, ihre Englisch Kenntnisse unterschiedlich, aber immer gut genug um sich zu verständigen. Ganz besonders kompetent war Vinh in Hue und Hoi An. Er spricht ein sehr gutes Englisch, weiss sehr viel über Land, Leute und Geschichte und war sehr bemüht. Ein echtes Bijou, empfehlenswert.

Driver
Die Fahrer waren immer sofort an Ort. Ihre Fahrzeuge waren sehr sauber und sie fuhren alle sehr sicher.

Hotels
Die Hotels entsprachen bis auf eine Ausnahme unseren Vorstellungen. Besonders gut hat uns das Salinda Resort auf Phu Quoc gefallen, im Hotel de L’Opera in Hannoi war das Frühstück hervorragend. Das Majestic in Saigon würden wir nicht weiterempfehlen. Dieses Hotel lebt von seinem Namen, aber es hält nicht, was es verspricht. Kein 5-Sterne Service, seelenlos!

Halong Bay
Tolles Schiff, gute Kabine, nette Crew. Programm gut. Waren überrascht, dass die Bay so touristisch ist. Aber ist ja eigentlich klar. Essen hat uns nicht so geschmeckt, aber die anderen Gäste fanden es gut.

Orient Express nach Sapa
Gute Abwechslung. Kabine nicht grad topmodern, eher etwas muffelig, aber OK. Toilette im Zug na ja, aber das Ganze verlieh einen abenteuerlichen Charakter.

Sapa
Muss sehr schön sein… Bei uns sehr kalt und viel Nebel, aber dafür gibt’s ja an jeder Ecke einen Stand mit North Face KleidernJ

Hue
Sehr schöne Stadt. Hat uns sehr gut gefallen. Sehr gute Restaurant-Wahl für Lunch, in der Zitadelle.

Cu Chi Tunnels
Unglaublich eindrucksvoll. Ein absolutes Muss.

Mekong Delta
Sehr tolles Boot! Crew sehr angenehm, ganz tolles Erlebnis! Länger nicht notwendig, aber auch nicht kürzer. Flooting Market war nicht so eindrücklich, wie wir erwartet haben.

Saigon
Wie bereits geschrieben, Hotel Majestic unserer Meinung nach nicht empfehlenswert. Hotel Liberty Central dagegen schon.

Saigon Food Tour
Eines der Highlights. Wir konnten uns erst gar nichts darunter vorstellen. Wäre die Tour an unseren ersten Tagen in Vietnam gewesen, wäre ich nicht mitgegangen. Auf einem Motorrad sitzen? In Saigon? Niemals! Aber, die Tour hat mega Spass gemacht. Unseren beiden Guides waren ganz tolle, junge Studenten. Sie fuhren uns sicher durch die Strassen und der Austausch mit ihnen waren einfach einzigartig. Ganz geniale Sache.

Tipps und Ideen
In Saigon haben wir in der Oper die AO Show besucht. Eine ganz geniale Aufführung. Können wir nur weiter empfehlen. Wissen aber nicht, wie lange sie noch läuft.

 

Vielen herzlichen Dank für den Einblick in ein uns bis anhin fremdes Land.

Esther Hagen und Peter Kübli