Reise durch Vietnam und Kambodscha mit Strand (3 Wochen)

In drei Wochen sehen Sie die wichtigsten Orte von Vietnam und Kambodscha. Sie bleiben in der Regel mehrere Tage am gleichen Ort und haben so genügend Zeit, sich mit der Geschichte und Kultur der Region auseinanderzusetzen. Zwischendurch machen Sie einen Abstecher nach Kambodscha, um die bekannten Tempel von Angkor Wat zu besichtigen. Diese Tempel sind eine der beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten in ganz Asien und werden teilweise auch als 8. Weltwunder bezeichnet. Am Schluss der Reise entspannen Sie einige Tage an einem traumhaft schönen Sandstrand.

Die Highlights:

  • Bootstour durch die Halong Bay
  • Die Königsstadt von Hue und die malerische Altstadt von Hoi An
  • Die weltbekannten Tempel von Angkor Wat (UNESCO Weltkulturerbe und Weltwunder)
  • Backstreet-Tour in Saigon durch Wohngebiete abseits des Zentrums
  • Rundreise durch das Mekong Delta mit einem Privatboot
  • Strandferien auf einer traumhaften Tropeninsel.

Detailliertes Reiseprogramm: Vietnam und Kambodscha mit Strand (pdf)

 

Weitere mögliche Rundreisen:
Vietnam klassisch (2W)  |  Vietnam komplett (3W)  |  Indochina-Rundreise (4W)

 

Privatreise «Vietnam und Kambodscha mit Strand» (3 Wochen)

Tag 1: Abflug Zürich
Sie fliegen am Mittag in Zürich ab.

Tag 2: Ankunft in Hanoi
Sie kommen am Mittag in Hanoi an. Am Flughafen wartet Ihr Guide auf Sie und bringt Sie zu Ihrem Hotel. Am Nachmittag können Sie die Altstadt von Hanoi auf eigene Faust erkunden, oder sich vom Flug erholen.
Übernachtung: La Siesta Hotel & Spa (Zimmerkategorie Deluxe)

Tag 3: Hanoi Tagestour (Frühstück, Mittagessen)
Die Tour startet um ca. 8 Uhr bei Ihrem Hotel. Zuerst führt Sie Ihr Guide zum Ho Chi Minh Mausoleum. In der Nähe des Mausoleums befindet sich die Ein-Säulen-Pagode, eines der Wahrzeichen von Hanoi, sowie der Präsidentenpalast. Am Nachmittag besuchen Sie das grosse ethnologische Museum in Hanoi, den Literaturtempel und die Altstadt mit dem Hoan Kiem See.
Übernachtung: La Siesta Hotel & Spa (Zimmerkategorie Deluxe)

Tag 4: Hanoi – Halong Bay (Frühstück, Mittagessen, Abendessen)
Sie starten in Hanoi um ca. 8 Uhr und kommen gegen Mittag in der Halong Bay an (Fahrzeit ca. 4h). Sie checken auf dem Boot ein, auf dem Sie die nächsten Tage verbringen. Die Au Cu Cruise ist eines der wenigen Boote in der Halong Bay, welche auf die 3-Tagestour spezialisiert ist.
Das Boot bringt Sie an die schönsten Orte in der Halong Bay. Sie sehen die bizarre Kalksteinlandschaft, Strände und Höhlen. Das Boot bietet zusätzliche Aktivitäten wie Tai Chi Lektionen und ähnliches. Sie werden durch die englischsprachige Crew bedient.
Übernachtung: Au Co Cruise (Deluxe Balcony Cabin)

Tag 5: Halong Bay (Frühstück, Mittagessen, Abendessen)
Das Boot führt Sie zu Stränden, Höhlen, schwimmenden Dörfern, Perlenfarmen und weiteren Sehenswürdigkeiten in der Halong Bay. An einigen Orten haben Sie die Möglichkeit zu Schwimmen und Kayak zu fahren. Das Programm wird je nach Wetterbedingungen etwas angepasst.
Übernachtung: Au Co Cruise (Deluxe Balcony Cabin)

Tag 6: Halong Bay – Hanoi – Hue (Brunch)
Vor dem Mittag treffen Sie wieder im Hafen ein, wo ihr persönlicher Fahrer auf Sie wartet. Die Rückfahrt nach Hanoi dauert etwa 4 Stunden. Sie treffen am Nachmittag in Hanoi ein. Gegen Abend fliegen Sie weiter nach Hue. Am Flughafen werden Sie von einem Fahrer abgeholt und zu Ihrem Hotel gebracht.
Übernachtung: Scarlett Boutique (Zimmerkategorie The Rhett)

Tag 7: Hue Tagestour (Frühstück, Mittagessen)
Heute besichtigen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten rund um Hue: Die weitläufige Grabanlage von Khai Dinh, die Thien Mu Pagode im Osten der Stadt, und die alte Königsstadt („imperial city“) mit kunstvoll restaurierten Palästen. Ein Drachenboot bringt Sie zurück zu Ihrem Hotel.
Übernachtung: Scarlett Boutique (Zimmerkategorie The Rhett)

Tag 8: Hue – Hoi An (Frühstück, Mittagessen)
Nach dem Frühstück fahren Sie entlang von Stränden und Reisfeldern zum Hai Van Pass (“Wolkenpass”). Dort geniessen Sie die Aussicht über die Küste und fahren weiter bis Hoi An (Fahrzeit ca. 4h). Sie kommen am frühen Nachmittag in Hoi An an.
Ihr Guide führt Sie durch die Stadt und zeigt Ihnen die schönsten Sehenswürdigkeiten wie die japanische Brücke und die chinesischen Versammlungshallen. Besonders schön ist Hoi An am Abend: viele Restaurants sind geschmückt mit farbigen Laternen, welche sich malerisch im Fluss spiegeln.
Übernachtung: Ann Retreat Resort & Spa (Zimmerkategorie Grand Deluxe)

Tag 9: Kochkurs in Hoi An (Frühstück, Mittagessen)
Heute machen Sie einen Kochkurs (Tour in einer Kleingruppe). Sie besuchen den lokalen Markt, wo Sie die Speisen für den Kochkurs einkaufen. Ein Boot bringt Sie auf einer ca. 20 minütigen Fahrt zur Red Bridge Kochschule in grüner Umgebung. Dort lernen Sie die Zubereitung von einigen traditionellen Speisen. Danach wird Ihnen ein Mittagessen serviert wo Sie unter anderem die Speisen essen, die Sie selber zubereitet haben. Das Boot bringt Sie wieder zurück ins Zentrum von Hoi An. Der Rest des Nachmittags steht zu Ihrer eigenen Verfügung.
Übernachtung: Ann Retreat Resort & Spa (Zimmerkategorie Grand Deluxe)

Tag 10: Hoi An Reisbauer- oder Fischertour (Frühstück, Mittagessen)
Sie können zwischen einer Reisbauer- oder einer Fischertour währen. Das sind beides Halbtagestouren, eine kombinierte Tagestour mit beidem ist auch möglich.
Fischertour: Sie fahren zu lokalen Fischern und lernen, wie man mit kleinen und grossen Netzen im Fluss Fische fängt. Danach fahren Sie mit einem traditionellen Korb-Boot durch einen beeindruckenden Wald aus Wasserkokosnusspalmen.
Reisbauertour: Sie fahren mit dem Velo von Ihrem Hotel entlang von Reisfeldern zum Bauernhof von Mr. Nhi. Dort erhalten Sie eine Bauernausrüstung und Mr. Nhi zeigt Ihnen, wie man auf traditionelle Art Reis anbaut. Sie können danach mithilfe von Wasserbüffel und Pflug das Feld bearbeiten.
Übernachtung: Ann Retreat Resort & Spa (Zimmerkategorie Grand Deluxe)

Tag 11: Danang – Siem Reap (Frühstück, Mittagessen)
Nach dem Frühstück bringt Sie Ihr Guide nach Danang, der drittgrössten Stadt in Vietnam (Fahrzeit ca. 30 min). Sie besuchen einige Sehenswürdigkeiten wie die Marmorberge, die neu gebaute Drachenbrücke und ein lokales Cham-Muesum. Sie nehmen den Flug nach Saigon, und von dort einen Weiterflug nach Siem Reap. In Siem Reap werden sie am Flughafen abgeholt und zu Ihrem Hotel gebracht.
Übernachtung: Angkor Village Hotel (Zimmerkategorie Water View)

Tag 12: Angkor Wat (Frühstück, Mittagessen)
Ihr Guide holt Sie ab und zeigt Ihnen die schönsten Khmer-Tempel des Angkor-Tempelbezirks. Am Morgen, wenn es noch nicht so viele Leute hat, besuchen Sie den bekanntesten und grössten Tempel: Angkor Wat. Nach dem Mittagessen besichtigen Sie weitere Tempel des Angkor Thom-Bezirks, wie z.B. der Bayon mit hunderten von Buddha-Gesichtern, Ta Phrom und Baphuon.
Übernachtung: Angkor Village Hotel (Zimmerkategorie Water View)

Tag 13: Banteay Srei, Schwimmende Dörfer (Frühstück, Mittagessen)
Von Siem Reap aus fahren Sie zum ca. 20km entfernten Banteay Srei, ein spezieller Tempel der besonders wegen seiner filigranen Steinverzierungen weithin berühmt ist. Auf dem Rückweg stoppen Sie beim Ta Som Tempel, welcher mit gigantischen Baumwurzeln überwachsen ist. Nach dem Mittagessen besuchen Sie die schwimmenden Dörfer dem Tonle Sap, dem grössten Süsswassersee in Südostasien. Mit einem Motorboot fahren Sie durch ein Dorf mit Wohnhäusern und Schulen, die komplett auf Booten gebaut sind.
Übernachtung: Angkor Village Hotel (Zimmerkategorie Water View)

Tag 14: Siem Reap – Saigon – Cu Chi Tunnel (Frühstück, Mittagessen)
Morgen bringt Sie ihr Guide zum Flughafen, wo Sie Ihren Flug nach Saigon nehmen. In Saigon holt Sie Ihr Guide am Flughafen ab und Sie fahren direkt zu den berühmten Tunneln von Cu Chi. Hier haben sich während dem Vietnamkrieg die Vietcong-Krieger vor den Bombardierungen der US-Truppen versteckt. Am späten Nachmittag kommen Sie zu Ihrem Hotel im Stadtzentrum von Saigon.
Übernachtung: Liberty Central Saigon Riverside (Zimmerkategorie Premier Riverview)

Tag 15: Saigon Stadttour, Saigon Food Tour (Frühstück, Mittagessen, Abendessen)
Ihr Guide zeigt Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Zentrum von Saigon. Am Morgen besichtigen Sie den Ben Thanh Market und machen einen Spaziergang durch die Innenstadt bis zur bekannten Einkaufsstrasse «Dong Khoi». Dort zeigt Ihnen der Guide die Notre Dame Kathedrale, das koloniale Post Office und den Wiedervereinigungspalast. Nach dem Mittagessen besuchen Sie das Kriegsmuseum und sehen auf einen lokalen «wet market», wie die Vietnamesen typischerweise Einkaufen.
Abends machen Sie eine Saigon Food Tour: junge Vietnamesen bringen Sie zu lokalen Restaurants. Sie sitzen auf dem Rücksitz der Mopeds und erfahren Saigon aus den Augen der Einheimischen!
Übernachtung: Liberty Central Saigon Riverside (Zimmerkategorie Premier Riverview)

Tag 16: Saigon Backstreet Tour und Chinatown (Frühstück, Mittagessen)
Sie sehen heute das authentische Leben in Saigon abseits der grossen Touristenrouten. Am Morgen führt Sie der Guide zur Nguyen Thien Thuat Strasse (District 3), wo Sie einen Spaziergang durch kleine Seitengässchen machen. Sie stoppen beim Ban Co Market und essen «chè», das traditionelle Vietnamesische Dessert. Sie fahren zur Chau Van Liem Strasse (District 5), wo vorwiegend traditionelle Chinesische Medizin verkauft wird und machen eine Cyclo-Tour durch die Seitengassen des Chinatowns.
Übernachtung: Liberty Central Saigon Riverside (Zimmerkategorie Premier Riverview)

Tag 17: Private Bootstour im Mekong Delta (Frühstück, Mittagessen, Abendessen)
Ihr Guide bringt Sie nach My Tho im Mekong Delta (ca. 2h Fahrzeit). Sie beziehen Ihr Privatboot im Sampan-Stil. Sie haben ihr eigenes Zimmer, Dusche/WC sowie einen schönen Aufenthaltsraum. Das gesamte Boot sowie die Crew (Koch, Kapitän, Service-Personal) steht während der ganzen Reise zu Ihrer Verfügung. Das Boot fährt von My Tho nach Ben Tre, das Gebiet im Mekong Delta mit den schönsten Landschaften. Sie sehen Palmenhaine und Mangrovenwäldern und steigen ab und zu an Land, um lokale Werkstätten zu besichtigen.
Übernachtung: Privatboot für 2 Personen

Tag 18: Mekong Delta – Saigon – Phu Quoc (Frühstück)
Nach dem Frühstück auf dem Boot besuchen Sie einen lokalen wet market, eine Werkstatt wo Kokosnuss verarbeitet wird und machen eine Velotour. Danach endet Ihre Mekong-Reise, Sie fahren zurück nach Saigon zum Flughafen und nehmen den Flug nach Phu Quoc. Dort werden Sie abgeholt und zu Ihrem Hotel direkt am Strand gebracht.
Übernachtung: Cassia Cottage (Zimmerkategorie Modern Premium)

Tag 19-21: Strandferien in Phu Quoc (Frühstück)
Sie entspannen am Strand von Ihrem Resort. Ihr Hotel liegt an einem zentralen Strandabschnitt, Sie haben viele Essensmöglichkeiten in der Nähe. Abends empfehlen wir den Besuch des Night Markets in der Stadt Duong Dong, Sie finden dort unzählige kleine Restaurants mit frischem Seafood.
3 Übernachtungen: Cassia Cottage (Zimmerkategorie Modern Premium)

Tag 22: Phu Quoc – Saigon, Abflug aus Saigon (Frühstück)
Ein Fahrer bringt Sie zum Flughafen für den Flug nach Saigon. In Saigon werden Sie am Flughafen abgeholt und zum Ibis Hotel direkt neben dem Flughafen gebracht, wo Ihnen ein Zimmer zur Verfügung steht und Sie die Hotelinfrastruktur nutzen können (Spa, Lounge, Gym etc). Ca. 2 Stunden vor dem Abflug nehmen Sie den Ibis-Shuttlebus zum Terminal.

Ankunft in Zürich am nächsten Morgen

Preis: CHF 6720 pro Person → zur Preisübersicht

 

Im Tourpreis inbegriffen:

  • Übernachtung im Doppelzimmer (in der Regel 4-Sterne Hotels)
  • Mahlzeiten wie im Detailprogramm angegeben
  • Inlandsflüge
  • Transfer in klimatisiertem Privatwagen
  • Englischsprachiger Reiseführer (Deutsch auf Anfrage)
  • Eintrittsgebühren zu Sehenswürdigkeiten
  • Übliches Trinkgeld für Reiseführer und Fahrer

 

Nicht inbegriffen

  • Internationale Flüge
  • Visumsgebühren
  • Persönliche Auslagen für Getränke / Snacks zwischendurch