< Back Unsere Vietnamreise war lehrreich, aufregend, abwechslungsreich, beeindruckend, unvergesslich und vor allem durch Ihr Reisebüro perfekt organisiert

Teilnehmer: Riccarda & Jeremias Sulser (2 Personen)
Zeitraum: 26. Dezember12. Januar
Programm: Hanoi – Halong Bay – Hoi An – Saigon – Mekong Delta – Phu Quoc

*******************************************************************************

Dear Mr Mira

Gesund und voller unvergesslicher Eindrücke wieder zurück in der Schweiz, möchten wir Ihnen nun ein kurzes Feedback über die von Ihnen organisierte Reise durch Vietnam geben.

Zuallererst: Die Organisation war einfach spitze. Da möchten wir Ihnen ein ganz grosses Kompliment machen. Die für uns ausgesuchten Hotels waren top und perfekt gelegen. Jede Unterbringung war auf ihre Weise anders, abwechslungsreich und von sehr guter Qualität! Wir haben uns immer sicher und sehr gut aufgehoben gefühlt. Auch die von Ihnen ausgesuchten lokalen Restaurants waren nie Massenabfertigung, sondern immer authentisch und das Essen von sehr guter Qualität. Sehr geschätzt haben wir auch, dass bereits ein abwechslungsreiches Menü ausgesucht war und wir uns einfach hinsetzen und geniessen konnten.

Auch die deutschsprachigen Reiseleiter haben ihr Bestes gegeben, auch wenn nicht immer alle gleich gut zu verstehen waren (manchmal tönte das Deutsch für uns auch fast wie vietnamesisch). Mr. Chinh in Hanoi war der Guide mit den besten Deutschkenntnissen und hatte ein Wissen, das uns manches Mal einfach staunen liess. Mr. Binh in Hue war nicht ganz so mitteilsam wie Mr. Chinh, was aber manchmal auch angenehm war. Mrs. Kim in Ho-Chi-Minh City war eine sehr fürsorgliche Frau, die uns mit vielen Informationen auch über Gesundheit, Lebensweisheiten und Religion versorgt hat. Einmalig! Mr. Phi auf dem Privatboot war am schwierigsten zu verstehen, hat aber zusammen mit der Crew auch alles dafür getan, dass wir uns auf dem Mekong wohlgefühlt haben.

Wir waren sehr froh, dass wir uns für deutschsprachige Guides entschieden haben, denn wie wir feststellen konnten, waren auch englischsprachige Guides nicht immer ganz einfach zu verstehen… Beachtlich waren auch die Leistungen der Fahrer, die uns in diesem für uns ungewohnten Verkehrsstrom immer sicher ans Ziel gebracht haben.

Der Besuch beim Reisbauer war ein Höhepunkt unserer Reise, hat er uns doch die Augen geöffnet für eine Sache (Reis), über die wir uns vorher nicht gross Gedanken gemacht hatten. Hier ist vielleicht zu bemerken, dass zu diesem Ausflug der deutschsprachige Guide nicht hätte mit dabei sein müssen. (Mr. Binh hatte einige Mühe, uns mit dem Velo zu folgen :-) )

Ebenfalls absolut begeistert waren wir von der Street Food Tour mit Vy und Lam. Im Vorfeld vielleicht etwas beunruhigt in Bezug auf Rollerfahren in diesem wuselnden Verkehr, haben wir uns auf den Sozius unserer Studenten keinen Augenblick unwohl gefühlt. Und das Essen war super!

Dass wir an der Silvestergala im Saigon Morin Hotel teilnehmen konnten, war super! Die Gala war DAS Ereignis des Jahres für Gäste und betuchte Vietnamesen und liess keine Wünsche offen. Ein Show-Act jagte den anderen, das Buffet war wunderbar und man konnte kaum glauben, wie schnell es Mitternacht war. Für uns eine der schönsten, abwechslungsreichsten und kurzweiligsten Silvesterfeiern, die wir je erlebt haben.

Sehr genossen haben wir die 4 Tage Strandurlaub zum Schluss in dieser wunderschönen Hotelanlage auf Phu Quoc, hatten wir so doch noch die Möglichkeit, uns von den vorangegangenen, recht anstrengenden Reisetagen zu erholen.

Alles in allem war unsere Reise nach Vietnam lehrreich, aufregend, abwechslungsreich, beeindruckend und unvergesslich und vor allem durch Ihr Reisebüro perfekt organisiert. Wir werden Sie auf jeden Fall an unsere Freunde weiterempfehlen. Vielen herzlichen Dank!

 

Vielleicht auf ein anderes Mal – herzliche Grüsse

Riccarda & Jeremias Sulser, Chur