< Back Einige Hotels waren sensationell, wir können uns kaum etwas besseres vorstellen

Teilnehmer: Familie Röschli (2 Personen)
Zeitraum: 10. Dezember 20166. Januar 2017
Programm: Hanoi – Halong Bay – Ninh Binh – Hue – Hoi An – Siem Reap – Luang Prabang – Vang Vieng – Vientiane – Saigon – Mekong Delta – Phu Quoc

*******************************************************************************

 

Good day, Mr Mira

Auf unserer Vietnamreise hat alles bestens geklappt, herzlichen Dank für die unvergessliche Reise. Ich möchte einige Details zu den einzelnen Stationen geben.

  • That La siesta hotel in Hanoi war wirklich sensationell, wir können uns nichts besseres vorstellen! Das Servicepersonal war super, sie haben uns zum Beispiel zur Frühstück immer gleich ungefragt unseren Lieblingskaffee gebracht. Für dieses Hotel würde ich die Hand ins Feuer legen.
  • The trockene Halong Bucht in Ninh Binh würden wir auch unbedingt empfehlen, die Ruderboot-Tour ist sehr schön. Das Emeralda Resort war für uns schon fast ein bisschen zu luxuriös.
  • Hoi An war tip top, es gab zwar zuerst einige Überschwemmungen, aber die Strassen waren dann sehr schnell geräumt. Das Hotel in Hoi An liegt an einer sehr zentralen Lage ganz in der Nähe der Altstadt. Der Kochkurs war super, wir hatten eine sehr internationale Gruppe von Gästen und der Koch war ein genialer Typ. Die Fischertour danach hat uns sehr Spass gemacht.
  • Luang Prabang ist wunderschön, da muss man nicht mehr viel dazu sagen. Hier könnte man durchaus noch etwas mehr Zeit einplanen und zum Beispiel das Elefanten-Camp besuchen.
  • The Riverside boutique resort in Vang Vieng war eines der besten Hotels auf der Tour, auch die Tanzvorführung am Abend war wunderschön. Die Velotour in Vang Vieng hingegen war uns etwas zu anstrengend, es war sehr heiss, die Tour relativ lange und die Strassen glichen oft einer Schotterpiste. Hier würde sich eher eine Kanufahrt oder ein River Tubing eignen, vielleicht zusammen mit einigen Höhlenbesichtigungen.
  • After the ride Vientiane haben wir noch eine sehr spezielle Höhle besucht wo früher ein Resort war. Das Hotel Ansara in Vientiane hat uns auch sehr gut gefallen.
  • The Saigon food tour war wirklich der Hammer! Die Studenten haben sehr gut Englisch gesprochen und wir konnten uns gegenseitig austauschen, das war sehr interessant.
  • That Mekong Delta hat uns nicht restlos überzeugt. Der Fluss ist relativ dreckig, die Kanäle sahen immer etwa gleich aus und es gibt relativ viel Bautätigkeit an den Ufern. Die Mekong-Kanäle sind völlig überdüngt, da wir einen sehr tiefen Wasserstand hatten ist uns das aufgefallen. Die Betreuung auf dem Privatboot war aber sehr gut.
  • That Cassia cottage Phu Quoc resort war perfekt, insbesondere die Zimmer im neueren Teil des Resorts. Wir haben den Strand von oben bis unten besichtigt, und wir finden dass das Cassia Cottage am schönsten Strandabschnitt liegt. Das Personal war immer sehr freundlich und hilfsbereit, trotzdem dass das Hotel über Neujahr komplett ausgebucht war.

Wir möchten Ihnen nochmals für die schöne Reise danken!

 

Many greetings

Peter Rabukawaqa