< Zurück Die Leute in Vietnam sind ja so freundlich, das haben wir so noch nirgends auf der Welt erlebt!

Teilnehmer: Marianne Frei und Martin Lüthi  
Zeitraum: 3. – 25. November 2015  (22 Tage)
Reiseroute: Hanoi – Halong Bay – Ninh Binh – Hue – Hoi An – Saigon – Mekong Delta – Phu Quoc
*******************************************************************************

Guten Abend Herr Mira

Die Reise war wunderbar und ein super schönes Erlebnis. Die Leute in Vietnam sind ja so freundlich, das haben wir so noch nirgends auf der Welt erlebt! Die Hotels waren alle super schön, sauber, gepflegt und sehr nettes Personal.

Die Guides waren soweit gut. Der Guide in Saigon war eine Wucht. Er war auch von uns sehr begeistert und kam sogar 2mal mit uns Nachtessen. Das habe er vorher noch nie mit Gästen gemacht, sagte er. Der Kochkurs in Hoi An, war absolute Spitze. Die Lady, die uns am Morgen zu den Bauern und zum Markt brachte, war sehr humorvoll und hat das super gemacht. Auch die Ladys in der Kochschule waren einfach super. Wir haben viel gelernt und mega gut gegessen. Das Essen im Allgemeinen war einfach überall gut. Die Auswahl der Restaurant war Spitze und zwar überall. Wir lieben die vietnamesische Küche sehr und wollen bald, versuchen ein Menu zu kochen.

Den Ausflug in die Halong Bay würden wir persönlich jetzt nicht mehr machen. Das Ganze ist so touristisch, dass es nicht mehr so viel Spass macht. Die Boote dürfen nicht mehr überall ankern, um die Nacht zu verbringen. So werden alle an einem Ort versammelt. Dort hatte es sicher etwa 15 Boote, die alle am selben Fleck übernachtet haben. Man konnte die Musik der andern Boote hören. So wurde die Ruhe der Umgebung und die Idylle natürlich sehr gestört. Das Essen auf dem Boot war aber super und die Crew sehr bemüht.

Die Tour auf dem Mekong war sehr schön und die Crew war Spitze. Allerdings hatten wir mit der Frau, die als unser Guide mit auf dem Schiff war, etwas Verständigungsprobleme. Mein Mann kann wirklich sehr gut Englisch, aber auch er hat sie sehr schlecht verstanden.

Das Hotel Salinda Resort in Phu Quoc war einsame Spitze. Dieses Hotel können wir jedermann weiterempfehlen. Es wurde ja erst im 2014 eröffnet ist aber wirklich der absolute Hammer.

Leider geht auch die schönste Reise irgendwann zu Ende. Nun kämpfen wir noch etwas mit dem Jetlag und einer gewissen Müdigkeit. Aber das wird ja auch irgendwann vorbei gehen.

Freundliche Grüsse

Marianne Frei und Martin Lüthi